Logo Evangelische Kirchengemeinde Essen Frohnhausen

Angebote unserer Partner*innen

ALG II / Hartz IV Beratung

An jedem Mittwoch in der Zeit von 15.00–17.00 Uhr gibt es am Apostelzentrum ein Beratungsangebot für ALG II der Sozialberatung Essen e.V..

Die Beratung wird unentgeltlich durchgeführt von Rechtsanwalt Peter Karaiskas, zugleich auch Fachanwalt für Sozialrecht. Eine telefonische Beratung oder Beratung per E-Mail findet nicht statt. Fragen zum Standort werden unter Tel.: 0201-890 959 99 beantwortet.

Das Angebot richtet sich an Menschen, die im Sinne des Sozialleistungsrechtes hilfebedürftig oder von Hilfebedürftigkeit bedroht sind. Beraten wird auf dem Gebiet des SGB II (JobCenter/auch Hartz IV genannt) und auf dem Gebiet des SGB XII im Bereich der Grundsicherung und der Hilfe zum Lebensunterhalt. Nähere Einzelheiten hierzu und auch umfangreiche Informationen können über die website der Sozialberatung www.sozialberatung-essen.de abgerufen werden.

Die Beratungshilfesuchenden werden gebeten, aktuelle Leistungsbescheide mitzubringen, falls vorhanden.

Rechtsanwalt Karaiskas ist seit über 15 Jahren auf dem Gebiet des Grundsicherungsrechtes tätig. Trotz seiner existenzsichernden Funktion ist das Rechtsgebiet komplex und für Laien nahezu nicht zu durchdringen. Nutzen Sie das Angebot. Rechtsanwalt Karaiskas freut sich über jede/n Beratungshilfesuchende/n auf dem oben genannten Gebiet.

Kontakt

Fragen zum Standort unter Tel.: 0201-890 959 99


Evangelisches Seniorenzentrum und Seniorenwohnen der Adolphi Stiftung

Die Adolphistiftung bietet in Frohnhausen Senior*innenwohnungen und ein Seniorenzentrum für das Leben im Alter: Barrierefreie Wohnungen am Postreitweg und in der Grevelstraße, Heim- und Pflegeplätze in der Onckenstraße, Cafés und Mittagstisch.

Kontakt

Webseite: › www.adolphi-stiftung.de/einrichtungen


Menschen mit Demenz mit Lebensfreude begleiten

Café Froh-Sinn

Wir möchten Ihren Angehörigen mit Demenz Raum geben für gute Erlebnisse und unterstützende Aktivitäten. An mehreren Standorten in Essen, so auch mit dem Café „Froh-Sinn“ in Essen-Frohnhausen, bieten die Diakoniestationen Essen Gruppenangebote an. Dabei ist das Motto: Fürsorglich betreut sein, aktiv bleiben und Spaß haben. Die Lebensfreude steht im Vordergrund.

Spiele spielen, malen oder auch basteln unterstützen die vorhandenen Fähigkeiten. Aber auch Spaziergänge und das Erkunden des Stadtteils sind wichtige Bestandteile. Das regelmäßige Singen bekannter Lieder aus der Jugendzeit sowie das gemeinsame Feiern jahreszeitlicher Feste sorgen für ein abwechslungsreiches Programm.

Die Angebote sollen auch Sie als Familien und Angehörige unterstützen und entlasten, um die Herausforderungen eines Lebens mit Demenz zu meistern.

Bei Interesse setzen Sie sich doch gern mit der Pflegedienstleitung der Station Essen-Frohhausen, Herrn Arnd Kemper, Tel.: 0201/ 24674740, in Verbindung.

Die aktuellen Öffnungszeiten des Cafés „Froh-Sinn“ im Markuszentrum, Postreitweg 86, 45145 Essen, sind montags von 14:30 bis 17:00 Uhr


Kindertagespflege

In den Räumen des Markusgemeindehauses befindet sich die Kindertagespflege der „Frohnhauser Purzelzwerge“, die insgesamt 9 Plätze für Kinder im Alter von 0-3 Jahren bietet.

Kontakt

Webseite: › www.frohnhauser-purzelzwerge.de


Lutherischer Gebetsverein

Die „Ev. Luth. Gebetsgemeinschaft Essen-West“ ist eine Gemeinschaft innerhalb der Ev. Landeskirche. Wir treffen uns zu Gottesdiensten am Sonntagnachmittag oder zu Andachten am Samstagabend in der Apostelkirche in Essen-Frohnhausen.
Mit der Ev. Kirchengemeinde Essen-Frohnhausen verbindet uns eine gute und lange Zusammenarbeit. Sie kommt immer wieder in gemeinsam gefeierten Gottesdiensten am Sonntagmorgen zum Ausdruck, in denen wir uns musikalisch einbringen.Wer zu einer kleinen Gemeinschaft Kontakt sucht, die biblische Botschaft neu entdecken, gerne im Chor singen oder in einem Posaunenchor spielen möchte, der ist bei uns gut aufgehoben.

Kontakt

Hans-Jürgen Kut:
Telefon: 02064.60 30 05
E-Mail: ✉ elg-essen-west@web.de
Termine unter: ›elg-essen-west.jimdofree.com